Eröffnung des Kulturherbstes: Leben in der Fachwerkstadt
Führung: Geislinger Fachwerkhäuser - ihre Bewohner und Geschichten
Führung: Alfred Klemms Gang um und durch das alte Geislingen
Vortrag: Mit dem Kornschreiberhaus fing alles an

23. SEPTEMBER 2022 - 23. OKTOBER 2022

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Willkommen zum
9. Geislinger Kulturherbst

Der Geislinger Kulturherbst hat seit fast zehn Jahren einen festen Platz im Kulturkalender der Stadt und zieht jährlich über 1.500 begeisterte Besucher*innen an. So freuen wir uns sehr, dass auch dieses Jahr vom 23. September bis zum 23. Oktober 2022 die städtischen Kulturreinrichtungen und Geislinger Kulturvereine – erstmals auch in Zusammenarbeit mit dem Geislinger Sterne e.V. und des von ihm veranstalteten Geislinger Herbstes – mit fast 30 Veranstaltungsangeboten ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt haben. 

Wie in den vergangenen Jahren steht auch 2022 der Kulturherbst unter einem historischen Thema: Angestoßen durch den 85. Jahrestag des Beginns der Erzförderung im „Staufenstolln“ und des damit verbundenen Baus der Bergarbeitersiedung im Jahre 1937, laden die Organisator*innen unter dem Motto Geislinger Unterwelten: Von Höhlen, Kellern, Luftschutzstollen und Bergwerken ein, das facettenreiche „unsichtbare“ Geislingen zu erforschen. 

Beginnend mit den vorgeschichtlichen geheimnisvollen Höhlen der Alb, die nicht nur spektakuläre Funde zutage gefördert haben, sondern auch so manch abenteuerlustigem zur Gefahr wurden, geht die Zeitreise weiter von den ersten frühen archäologischen Siedlungsspuren bis hin zu den Bierkellern der Brauereistadt Geislingen und den Luftschutzanlagen des Zweiten Weltkriegs. Ein großer Schwerpunkt wird die Bergbaugeschichte der Stadt sein, die in den 1920er Jahren begann. Als 1963 nach einem halben Jahrhundert das Kapitel des Geislinger Erzbergbaus geschlossen wurde, hatte es die Stadt tiefgreifend geprägt. Mit dem Bergbau kamen Arbeiter und ihre Familien in die Stadt, die ihre eigenen Sitten, ihre Sprachen und Dialekte sowie kulinarische und religiöse Traditionen mitbrachten. 

Unser Dank gilt auch in diesem Jahr den vielen Förderern aus Industrie, Gewerbe, Vereinen und Serviceclubs, die dem Geislinger Kulturherbst so lange schon die Treue halten und dank ihrer materiellen und finanziellen Unterstützung wesentlich zum Gelingen dieser Veranstaltungsreihe beitragen.

Wir laden Sie herzlich zum Besuch unserer Veranstaltungen ein und freuen uns auf Ihren Besuch