Kumpel
Staufenstollen
Geschichten und Gedichte über den Bergbau

23. SEPTEMBER - 23. OKTOBER 2022

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

85 Jahre
Beginn der Erzförderung im „Staufenstolln“
und Bau der Bergarbeitersiedlung


Geislinger Unterwelten
Von Höhlen, Kellern, Luftschutzstollen und Bergwerken

September 2022
Sep 25
Sep 25, 2022 14:00 - 16:00
Besichtigung der Kahlensteinhöhle

Beginn: 14:00 Uhr
Die Besucher können mit dem Kahlensteiner Höhlenverein die Höhle besichtigen. Wissenswertes über die Entdeckung, Geologie, Höhlentiere und zu den heimatgeschichtlichen Funden, welche der Kahlensteiner Höhlenverein bei seinen Forschungen in der Höhle gefunden hat, werden den Besuchern genauer erklärt.

Kostenlos
Sep 25
Sep 25, 2022 17:00
Orgelvesper „Aus der Tiefe“

Beginn: 17:00 Uhr
Unter dem biblischen Motto „Aus der Tiefe, Herr, rufe ich zu dir“ (Psalm 130) lädt die Evangelische Kirchengemeinde zur Reihe „Wort und Klang“ ein.

Sep 28
Sep 28, 2022 19:30
Vortrag: Laierhöhle/Weiler

Beginn: 19:30 Uhr
Die Laierhöhle zählt zu den größten und bedeutendsten Karstobjekten der Schwäbischen Alb. Die Entdeckung der Höhle erfolgte durch Zufall beim Ausbaggern einer Baugrube im Geislinger Ortsteil Weiler im Jahre 1996.

Kostenlos
Oktober 2022
Okt 01
Okt 01, 2022 14:00 - 16:00
„Glück Auf“ unter dem Schutz der Heiligen Barbara – Ein Bergwerkspaziergang

Beginn: 14:00 Uhr
Der Eisenerzabbau in der Grube Karl von 1920 bis 1963 prägte das Bild der Stadt. Mit „Glück Auf“ unter dem Schutz der Heiligen Barbara wurde hier im Michelberg geschürft.
Der Spaziergang führt vom Stollenmundloch des Staufenstollens zum Karlstollen bei der Siechenbrücke.

Kostenlos
Okt 01
Okt 01, 2022 20:00 - 22:00
Konzert „Glück auf, Glück auf!“ – Traditionelle Bergarbeiterlieder

Beginn: 20:00 Uhr
Michael Zachcial ist im Ruhrgebiet, mit Blick auf Schlote und Stahlwerke aufgewachsen. Seit mehr als vierzig Jahren reist er nun durch das Land, gibt zahlreiche Gastspiele, u.a. mit "Die Grenzgänger", bereiste aber auch Irland, Österreich, Italien und die Tschechische Republik.

Kostenlos
Okt 02
Okt 02, 2022 19:00 - 21:00
Geislinger Bierkellergeschichten

Beginn: 19:00 Uhr
Bier wurde früher mangels Kühlung nur in den Wintermonaten gebraut. Das zuletzt im März gebraute Bier lagerte man in kalten Bierkellern.

Kostenlos
Okt 05
Okt 05, 2022 15:30 - 17:00
Bestattungskultur im Wandel – Führung im Krematorium und auf dem Friedhof

Beginn: 15:30 Uhr
Baumbestattung, Urne im Kolumbarium, Gemeinschaftsgrab oder eine klassische Erdbestattung – es gibt viele Möglichkeiten für uns, wenn wir einmal „unter die Erde gehen". Alternativen wie eine anonyme Bestattung im Wald nehmen auch immer weiter zu, denn häufig sind Angehörige nicht vor Ort oder nicht in der Lage, auf Dauer eine Grabpflege zu gewährleisten.

Okt 05
Okt 05, 2022 19:30 - 20:30
Filmvortrag über das Mordloch

Beginn: 19:30 Uhr
Das Mordloch, eine sagenumwobene, wasserführende Höhle im Roggental, fasziniert schon lange. Die dramatische Rettung von vier Höhlentauchern im Jahr 1977 machte es bundesweit bekannt.

Kostenlos
Okt 08
Okt 08, 2022 15:00 - 17:00
Fahrradtour mit Führung „Glück Auf – Geislinger Bergwerks- und Eisenbahngeschichten“

Beginn: 15:00 Uhr
Einen besonderen Blickwinkel in die Geislinger Geschichte zeigt Ulrich Kumpf im Rahmen einer Tour mit dem Fahrrad. Bereits 1859 beginnt in Geislingen die Förderung von Eisenerz in der Grube „König Karl“.

Kostenlos
Okt 09
Okt 09, 2022 15:00 - 16:00
Zeitzeugengespräch und Buchvorstellung: Der Eisenerzbergbau in Geislingen und Umgebung

Beginn: 15:00 Uhr
Gemeinsam mit dem pensionierten Bergmann Kurt Hoffmann besuchen Sie an diesem Sonntagnachmittag den Stollenmund des Staufenstolln in den Neuwiesen. Herr Hoffmann lässt Sie vor Ort an seinen Erinnerungen an die Arbeit im Bergwerk teilhaben. Mit dabei ist der Autor Matthias Armstroff.

Kostenlos
Okt 10
Okt 10, 2022 19:00 - 20:30
Vortrag „Schutz unterm Helfenstein“

Beginn: 19:00 Uhr
Im Zweiten Weltkrieg suchte man auch in Geislingen unterirdisch Schutz vor den Bedrohungen des Luftkrieges. Mehrere Stollen wurden angelegt und zahlreiche Keller zu Schutzräumen umfunktioniert.

Kostenlos
Okt 11
Okt 11, 2022 19:00 - 20:30
Vortrag: „Wir waren Menschen zweiter Klasse“ – Griechische Zwangsarbeiter und ein Untertage-Projekt in Geislingen

Beginn: 19:00 Uhr
Am 7. und 9. August 1944 wurden 1040 Griechen bei blutigen Razzien von der SS und griechischen Kollaborateuren in Athen aufgegriffen und ins Deutsche Reich abtransportiert. Etwa 200 von ihnen kamen zum Einsatz in das Untertageprojekt Hecht/Rubin in Geislingen und wurden offensichtlich im „Fremdarbeitslager“ in der Heidenheimer Straße untergebracht.

Kostenlos
Okt 12
Okt 12, 2022 20:00 - 22:00
Theaterstück „Ebbes vom Galgenbrünnele"

Beginn: 20:00 Uhr
Kennen Sie die Geschichte um unser Geislinger Galgenbrünnele? Unsere Reporterin ist der Sage nachgegangen und wurde im Museum im Alten Bau fündig. Erleben Sie die wahre Geschichte zum Ursprung des Galgenbrunnens.

Okt 13
Okt 13, 2022 9:00
Kinderkonzert „Peter und der Wolf“ von Sergei S. Prokofjew

Beginn: 9:00 Uhr
Altersentsprechend wird in zwei aufeinanderfolgenden Vorstellungen Prokofjews Meisterwerk „Peter und der Wolf“ schauspielerisch und musikalisch dargestellt. Die Kinder werden animiert und in die Handlung eingebunden.

Okt 13
Okt 13, 2022 10:45
Kinderkonzert „Peter und der Wolf“ von Sergei S. Prokofjew

Beginn: 10:45 Uhr
Altersentsprechend wird in zwei aufeinanderfolgenden Vorstellungen Prokofjews Meisterwerk „Peter und der Wolf“ schauspielerisch und musikalisch dargestellt. Die Kinder werden animiert und in die Handlung eingebunden.

Okt 13
Okt 13, 2022 19:30 - 21:00
Vortrag „Gräber und Gruben, Perlen und Scherben - „Bodenurkunden“ des frühmittelalterlichen Geislingen“

Beginn: 19:30 Uhr
Vor bald 200 Jahren wurden in Geislingen erstmals Funde des frühen Mittelalters registriert. Sie lagen „zwey Schuh tief in Gräbern, welche soweit hinabreichten, als die auf dem Felsen liegende Erde (…).

Kostenlos
Okt 13
Okt 13, 2022 20:00
Abendkonzert mit dem Ensemble ProFive

Beginn: 20:00 Uhr
ProFive steht für fünf Professoren, die unterschiedliche Holzinstrumente unterrichten. Mit Witz und Humor interpretieren sie Meisterwerke der Musikliteratur.

Okt 14
Okt 14, 2022 20:30
Poetry-Slam in der MieV

Beginn: 20:30 Uhr
Poetry-Slam = „Dichterwettkampf“: Mehrere Autor*innen wagen sich für ein paar Minuten auf die Bühne und tragen selbst erdachte Texte vor. Ohne Requisiten oder Instrumente, bewaffnet nur mit ihren eigenen Worten. Das Publikum entscheidet am Schluss, wer den Sieg davonträgt.

Okt 15
Okt 15, 2022 10:30
Orgelkonzert für Kinder „Der Fischer und seine Frau“

Beginn: 10:30 Uhr
Die Evangelische Kirchengemeinde Geislingen lädt zu einem Orgelkonzert für die ganze Familie ein: Aus der Tiefe der See taucht ein zum Butt verwunschener Prinz auf und zeigt der Fischersfrau Isebel, wohin Habgier und Unzufriedenheit führen. Ein spannendes und zugleich nachdenkliches Märchen der Gebrüder Grimm.

Okt 15
Okt 15, 2022 13:00 - 14:00
1. Führung durch den Alten Zoll

Beginn: 13:00 Uhr
Im Jahr 2012 erwarb die Stadt den Alten Zoll, eines der Wahrzeichen der Geislinger Altstadt, und machte den Erhalt des Gebäudes mithilfe von Spenden und Zuschüssen von Bund, Land sowie der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Denkmalstiftung Baden-Württemberg möglich.

Kostenlos
Okt 15
Okt 15, 2022 15:00 - 16:00
2. Führung durch den Alten Zoll

Beginn: 15:00 Uhr
Im Jahr 2012 erwarb die Stadt den Alten Zoll, eines der Wahrzeichen der Geislinger Altstadt, und machte den Erhalt des Gebäudes mithilfe von Spenden und Zuschüssen von Bund, Land sowie der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Denkmalstiftung Baden-Württemberg möglich.

Kostenlos
Okt 16
Okt 16, 2022 11:00 - 12:00
Matinee mit dem Scherer-Ensemble

Beginn: 11:00 Uhr
Im Rahmen des diesjährigen Geislinger Kulturherbstes befasst sich das Scherer-Gesangs-Ensemble mit Unterwelten und bietet eine musikalische Entdeckungsreise in Höhlen, Keller und Bergwerke, die seit Jahrhunderten die literarische Fantasie beflügeln.

Okt 16
Okt 16, 2022 11:00 - 12:00
Vernissage der Ausstellung „Abgesang – Malerei und Grafik von Konrad Hummel“

Beginn: 11:00 Uhr
Im Rahmen dieser Ausstellung werden Auszüge aus der neuen Serie „Abgesang“ des Göppinger Künstlers Konrad Hummel gezeigt. Hummel studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Okt 19
Okt 19, 2022 19:30 - 21:30
Lesung „Unter Tage – Geschichten und Gedichte über den Bergbau“

Beginn: 19:30 Uhr
In der Literatur der Romantik wird der Bergbau oft verklärend dargestellt. So symbolisiert etwa der Bergbau in den Erzählungen von Novalis und E.T.A. Hoffmann die Tiefe der Natur und die Reise in die eigene Seele.

Kostenlos
Okt 21
Okt 21, 2022 15:00 - 16:30
Auf den Spuren des Luftkrieg

Beginn: 15:00Uhr
Der Schutz der Geislinger Bevölkerung vor feindlichen Luftangriffen führte während des Zweiten Weltkrieges zu umfangreichen Maßnahmen und der Anlage von Luftschutzkellern und Stollen im Stadtgebiet.

Kostenlos
Okt 23
Okt 23, 2022 19:00 - 21:00
Abschlussveranstaltung: Revue zum Kulturherbst und Verleihung des Schubart-Kulturpreises 2022

Beginn: 19:00Uhr
Den Auftakt des Abschlussfestes bildet eine Veranstaltungsrevue mit Bilderschau aller Highlights des Kulturherbstes 2022.
Im Mittelpunkt steht die Verleihung des Schubart-Kulturpreises an zwei ausgewählte Preisträger*innen

Für alle Veranstaltungen gilt: Diese finden unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Verordnung statt. Das bedeutet z.B., dass unter Umständen die Anzahl der Teilnehmer*innen reduziert oder eine Veranstaltung auch kurzfristig abgesagt werden muss.