Do . 05.10. 20:00

Cembalokonzert

Aleksandra & Alexander Grychtolik

Zwei Cembali stehen im barocken Musikzimmer. Seit 2008 erklingen sie im täglichen Zusammenspiel und finden ihre gemeinsame, unverwechselbare Stimme: die Stimme der Grychtoliks. Mit dieser begeistert das deutsch-polnische Musikerpaar das internationale Publikum mit Werken u. a. von Bach, Rameau, Mozart und barocken Live-Improvisationen, die mit jedem ihrer Auftritte ein singuläres Musikereignis kreieren. Virtuos und unverkrampft machen Aleksandra und Alexander Grychtolik die Improvisationskunst der Barockzeit wieder lebendig und in ihren Konzerten erlebbar.

Ihre dynamische und artikulationsfreudige Spielweise – verstärkt durch die Mischung der aufbrausenden Temperamente – entzaubert das Klischee des sperrigen, antiquierten Cembalo-klangs. Die Cembaloseiten werden in Schwung gebracht und erklingen mit der ungezähmten Kraft eines ganzen Barockorchesters. Feinsinn und Präzision mischen sich mit der Frische spontaner, kreativer Spielfreude.

Aleksandra & Alexander Grychtolik spielen Werke u. a. von Bernardo Pasquini (1673 – 1710), Johann Sebastian Bach (1685 – 1750), Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788) und improvisieren, auch über die Themen von Martin-Luther-Chorälen.

 
 

Veranstalter
· Kulturverein Geislingen e.V.

Info

Preisauskunft in der Beschreibung.

Veranstaltungsort

Kommunikationszentrum der WMF
Eberhardstraße 35
73312 Geislingen an der Steige

Loading Map....